Android 4.0 Ice Cream Sandwich Source-Code wurde veröffentlicht


Es ist soweit! Schneller, als alle angenommen hatten ist es nun vollbracht und Google hat den Source Code zu Android 4.0 Ice Cream Sandwich veröffentlicht.

Bis gestern ging noch jede Quelle vom 17. November aus – und heute Morgen erwartet einen im Google+ Stream die Meldung, dass der Source Code nun doch schon released wurde.

Die Meldung bedeutet frei übersetzt:

Heute veröffentlichen wir den Open Source Code für Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf http://goo.gl/ApldB. Dies bedeutet, dass nun auf allem vom Telefon bis zum Auto oder zur Ski-Brille Android laufen kann. Kein Spaß – schaut euch die Ski-Brille hier an! http://goo.gl/V5ME4.

Jetzt kann es losgehen mit den Moddern und den CustomRoms und natürlich auch den Herstellern, die nun Android 4.0 auf ihre Smartphones portieren können.

Es wird nun hoffentlich auch nicht mehr lange dauern, bis Besitzer von Kassenschlagern, wie dem  Samsung Galaxy S II mit einem funktionstüchtigen Ice Cream Sandwich bedient werden. Sei es nun als Custom Rom oder direkt vom Hersteller selbst.

Let’s get it on! :-)

[lightbutton link=“http://source.android.com/source/downloading.html“]ICS Quellcode downloaden[/lightbutton]

via Wishu quelle google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming