Android 4.1 Jelly Bean ROM für das HTC Desire

[Gastbeitrag] Wunder gibt es immer wieder… So in etwas habe ich heute gedacht, als ich die Pre-Alpha von Android Jelly Bean für das HTC Desire gesehen hatte. Vor ein paar Tagen habe ich noch gesagt, dass gerade „Butter“ wohl der Todesstoß für das Desire ist, da man schon für ICS sehr lange gebraucht hat, um eine halbwegs funktionierende ROM zu veröffentlichen. Falsch gedacht, das Desire wird auch die nächste Version von Android erhalten.

Nikez hat die erste Pre-Alpha für das Desire veröffentlicht, welche mittlerweile in Version 2 vorliegt und meiner Meinung nach bereits mit erstaunlich vielen funktionieren Funktionen daher kommt. Natürlich ist dies noch nicht für den täglichen Gebrauch gedacht und sollte daher auch nur mit Vorsicht genutzt werden.

Was funktioniert im Moment:

  • Receive Call
  • Place Call
  • MMS
  • SMS
  • WiFi – Untick „Avoid poor connection“ in Settings->Wireless->Advanced
  • Mobile Data – 3G (Edge/HDSPA)
  • Bluetooth
  • SMS Notification
  • ADB
  • GPS

Was funktioniert nicht

  • Audio
  • Stock Browser (Chromium works fine)
  • Camera
  • A lot of things

Wie immer bei einer neuen Version wird es eine Weile dauern bis die Kamera funktioniert, da hier leider immer die passenden „Treiber“ fehlen. Auch die Hardware-Beschleunigung kann noch nicht genutzt werden und wie lange es dauert bis diese funktioniert lässt sich schwer sagen. Ist der Unterschied von ICS auf Jelly Bean was dies betrifft nicht zu groß, kann es schnell gehen, ansonsten kann es sehr lange dauern.

Mit dem nächsten Update sind folgende Neuerungen geplant:

  • UMS – Confirmed that it works
  • Kernel modifications
  • Audio (Just maybe..)
  • A2SD (Just maybe..)

Ich hatte das Ganze vorhin kurz installiert und kann sagen, dass es für eine Pre-Alpha und die natürlich sehr eingeschränkten Funktionen recht gut lief. Klar ist das ganze noch sehr langsam, es gibt Abstürze und Co, aber wenn weiter daran gearbeitet wird erlebt das Desire mit Jelly Bean seinen zweiten Frühling.

Über den Autor: Marco – Arbeitet für einen großen Mobilfunkprovider. Ist Jailbreaker und Rootboy. Ist bei Google+, sowie Twitter vertreten und bloggt auch.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.