Android 4.2: Energiesteuerung via Benachrichtigungsbereich

In den vergangenen Tagen konnten wir diverse Informationen zum kommenden Android 4.2 aufzeigen. Die APK von Gmail in der Version 4.2 läuft prima und lässt sich auch auf Androiden mit Root-Zugriff installieren. Da die APK-Dateien des vollständigen ROM-Dumps (komplette Kopie der Firmware) von Android 4.2 eine andere Signatur aufweisen als APKs aus Android 4.1 ist anscheinend mit Gmail die einzige Anwendung verfügbar, welche wir vorab schon genießen können. Allerdings ist in einem solchen vollständigen Dump ja noch einiges enthalten. Die Jungs von Androidpolice haben sich die SystemUI.apk genauer angeschaut und dabei eine interessante Neuerung entdeckt.Einige Hersteller bieten durch ihre Erweiterungen und eigenen Oberflächen über dem Stock-Android ja schon eine Energiesteuerung an:

Diese Steuerung ist enorm praktisch und wird teilweise noch von Moddern (wie in meinem Screenshot hier oben) noch angepasst und kann sortiert werden etc. Allerdings ist sie im Querformat und auch bei den detaillierten Benachrichtigungen seit Android 4.1 manchmal schon fast störend, da sie natürlich einigen Platz einnimmt.

Im geleakten Android 4.2 (bzw. JellyBeanMR0) ist nun in der SystemUI.apk eine Platzhalter-Grafik aufgetaucht, welche eine interessante Variante einer solchen Energiesteuerung zeigt. Im geleakten ROM kann die Benachrichtigungszeile 2mal heruntergezogen werden. Das erste mal werden die Beanchrichtigungen angezeigt und beim zweiten Mal erscheint der Platzhalter für die evtl. kommende Energiesteuerung:

Wir können natürlich noch nicht sagen, ob diese Funktion dann auch tatsächlich im kommenden Android 4.2 enthalten, oder lediglich eine Spielerei der Entwickler ist. Dennoch bietet Gmail 4.2 und auch dieser Leak eine sehr interessante Aussicht auf die Arbeiten am kommenden Android 4.2. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.