Firmware

Android 4.4 KitKat: Screenshot zeigt graue Icons in der Statusleiste

android 4-4 kitkat keyboard

Im nächsten Monat wird Google aller Voraussicht nach unter anderem Android 4.4 KitKat offiziell vorstellen. Gemunkelt wird nun schon seit einiger Zeit, dass die neue Android-Version farbliche Anpassungen des Holo-Themes durch den User unterstützen wird, was nun abermals unterfüttert wird.

Auf der Google-Play-Seite der offiziellen koreanischen Tastatur von Google wurde ein Screenshot hochgeladen, bei dem vor allem die Statusleiste interessant ist. Die Icons in der Leiste sind nun nämlich nicht mehr in blauer, sondern in grauer Farbe gehalten. Das wirkt definitiv dezenter, weniger aufdringlich und passt mehr zu den grauen Software-Buttons. Unter Umständen könnte das auf den Nutzer aber auch trister oder gar altbacken wirken. Sollte es aber tatsächlich Auswahlmöglichkeiten für den Nutzer geben, wäre das dann natürlich halb so schlimm – jeder sucht sich dann einfach das aus, was ihm lieber ist.

Kleine weitere Neuerung am Rande: Das Icon für den Debug-Modus zeigt nun das Key-Lime-Pie-Logo, dem ursprünglichen Namen von Android 4.4. Unter Android 4.1, 4.2 und 4.3 ist im Debug-Modus passenderweise noch eine Jelly Bean zu sehen.

android 4-4 kitkat debug icon

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung