Android 4.4 knackt 8-Prozent-Marke: Neue Zahlen zur Android-Verteilung

android-verteilung

Google hat wie bereits üblich mal wieder aktuelle Zahlen zur weltweiten Android-Verteilung veröffentlicht, die ich kurz aufgreifen möchte.

Wie zu erwarten war, setzt sich der übliche Trend fort, soll heißen, neue Android-Versionen wachsam langsamer an, während alte noch langsamer aussterben. Erwähnenswert ist auf jeden Fall, dass Android 4.4 KitKat die 8-Prozent-Marke geknackt hat, im Vergleich zu Anfang April konnte der Marktanteil also um mehr als drei Prozentpunkte zulegen und liegt aktuell bei 8,5 Prozent. Ebenfalls 8,5 Prozent beträgt aktuell der Anteil von Android 4.3.

img_001

Die Android-Versionen untern KitKat aber über Honeycomb liegen aktuell zusammengerechnet bei 74,2 Prozent, über 80 Prozent laufen also mit einer Android-Version höher 4.x. Den größten Anteil stellt mit 33,5 Prozent weiterhin Android 4.1.x, ein System, welches bereits Mitte 2012 vorgestellt wurde.

Wie immer sei erwähnt: Während man bis April letzen Jahres Kontakte zu Google-Servern getrackt hat, zählt man seitdem nur Zugriffe auf Google Play, um die Verteilung zu berechnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.