Android 7.1 bringt runde App-Icons

Mit dem Update auf Android 7.1 plant Google den Wechsel zu runden App-Icons. Das Firmware-Update wird vermutlich am 4. Oktober vorgestellt.

Samsung hat es sich bei der neuesten Touchwiz-Oberfläche bereits angewöhnt, die App-Icons deutlich runder zu gestalten. Kreisförmig sind diese beim koreanischen Hersteller zwar noch nicht, diesen Weg scheint Google nun aber einzuschlagen. Das berichtet AndroidPolice und hat dazu gleich eine Menge an neuen Icons parat.

neue-android-icons

In obiger Abbildung gibt es links jeweils die alten App-Icons und rechts die neue Version zu sehen. Je nach Anwendung schneidet man also entweder das aktuelle Icon etwas zurecht, um den neuen Kreis dann komplett auszufüllen oder setzt auf einen dicken weißen Rand.

Zumindest erstere Varianten wirken dadurch erstaunlich schick, letztere Möglichkeit dürfte vermutlich auch bei noch nicht angepassten App-Icons von anderen Entwicklern angewandt werden. Die offizielle Vorstellung von Android 7.1 wird zusammen mit den neuen Nexus- bzw. Pixel-Geräten am 4. Oktober erwartet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets