Android 9.0 ist offiziell, kommt mit neuen Emoji

Android P Pixel Header

Google veröffentlichte am gestrigen Abend die dritte Developer Preview von Android P, die gleichzeitig auch die zweite öffentliche Beta darstellt.

Man kann das Update also ab sofort installieren und ich habe das auch direkt getan. Und siehe da: In den Einstellungen wird Android P nun als Android 9 bezeichnet. Wie erwartet bekommen wir die Versionsnummer als wieder im Laufe der Beta-Phase.

Die erste Beta lief schon ziemlich gut, saugte bei mir aber ordentlich am Akku. Mit der zweiten Beta läuft es gefühlt ein bisschen flüssiger, vor allem beim Multitasking. Laut Blogeintrag von Google sind sogar schon die finalen APIs enthalten.

Was ich leider wieder nicht finden kann: Das Dashboard. Das soll anzeigen, wie das Gerät genutzt wurde, sprich wie lange man in welcher App unterwegs war. Inklusive der Option einige App nach einer gewissen Zeit optional zu sperren.

Finde ich bei Android 9 und iOS 12 eine spannende Sache, kann man hier aber wohl immer noch nicht testen. Vielleicht kommt das dann mit Beta 3 in ein paar Tagen.

Android 9.0 kommt mit neuen Emoji

Bisher läuft übrigens alles wie von Google geplant, wir hatten im Blog ja bereits den Zeitplan von Android P veröffentlicht. Im Juni wird also noch eine weitere Developer Preview folgen und die geht dann schon sehr stark in Richtung finale Version.

Im August folgt dann eine fünfte Developer Preview, bei der es sich um die Gold Master handeln dürfte, die dann (sofern keine Fehler gefunden werden) oftmals an die Geräte ausgeliefert wird. Die finale Version von Android 9.0 erscheint im dritten Quartal.

Einen Namen gibt es wie erwartet immer noch nicht, den dürfte Google dann erst im dritten Quartal und zusammen mit der finalen Version von Android P verraten.

Dafür hat man aber verraten, dass es neue Emoji mit Android 9.0 geben wird, es sind auch die 157 komplett neuen Emoji dabei. Hier empfiehlt sich wie immer der Eintrag von Emojipedia, die sehr ausführlich auf die neuen Emoji von Android P eingehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.