Android 9 Pie (Go Edition) offiziell angekündigt, erscheint im Herbst

Android 9 Pie Header

Anderthalb Wochen nach dem Release der regulären Ausführung von Android 9.0 Pie hat Google nun auch die entsprechende Go Edition angekündigt. Die Version für leistungssschwache Smartphones bringt einige Verbesserungen mit und soll ab Herbst verteilt werden.

Google bietet seit vergangenem Jahr neben der regulären Android-Version auch noch einen Go Edition an, die primär für die Verwendung auf Smartphones mit wenig Leistung gedacht ist. Sie verbraucht weniger Speicherplatz, läuft auf schwacher Hardware zügiger und hat auch die speziellen Go-Varianten der Google-Apps integriert, die beispielsweise mobiles Datenvolumen sparen sollen.

Auf Android 8 Oreo Go Edition folgt nun im Herbst die neue Android 9 Pie Go Edition, die selbstverständlich auf dem neuen Android 9.0 Pie basiert. Neben einigen der dadurch bekannten Neuerungen sind dann auch noch mehrere neue Features an Bord, die exklusiv für die Go Edition ausgerollt werden.

Android 9 Pie Go Edition bringt neue Features

So soll diese im Vergleich zu ihrem Vorgänger beispielsweise noch einmal 500 MB kleiner sein, was auf Smartphones mit nur 8 GB internem Speicher einen großen Unterschied machen kann. Des Weiteren sollen Smartphones mit Android 9 Pie Go Edition zügiger booten, eine verbesserte Sicherheit besitzen und ein Dashboard für das Monitoring des eigenen Datenverbrauchs besitzen. Außerdem erhalten auch die Go-Apps neue Funktionen – für Google Maps Go kommt beispielsweise eine Turn-by-Turn-Navigation dazu.

Android 9 Pie Go Edition: Release im Herbst

Im Herbst möchte Google die Android 9 Pie Go Edition dann den Herstellern zur Verfügung stellen, welche daraufhin damit beginnen können, einzelne Smartphones zu aktualisieren sowie neue Geräte damit auszustatten. Persönlich schätze ich, dass nicht allzu viele Android Go-Modelle ein Update erhalten werden, vielleicht täusche ich mich ja aber auch.

Quelle: Google via: Caschys Blog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.