Android 9 Pie: Huawei startet Beta für EMUI 9, Plätze sehr begrenzt

Huawei P20 Pro Header

Huawei hat heute die offizielle Beta für das Update auf Android 9 Pie gestartet, welches sich hinter der EMUI 9 verbirgt. Es sind 2 (bzw. 4) Modelle dabei.

Es stand mal im Raum, dass Huawei im Rahmen der IFA-Keynote auch über Android 9 Pie und die EMUI 9 sprechen wird, doch das tat man dann doch nicht. Dafür wurde die Beta der EMUI 9 nun doch gestartet. Wer an der Beta teilnehmen und die neueste Version herunterladen möchte, der muss bei  Huawei vorbeischauen.

EMUI 9: Plätze für Beta sehr begrenzt

Dort gibt es eine APK, die müsst ihr herunterladen, euch anmelden und dann bekommt ihr die Beta angeboten. Die Plätze sind jedoch begrenzt. Huawei wird nun sicher wieder nach und nach mehr Beta-Plätze freischalten. Soweit ich weiß sind es zum Start sogar nur 100 Plätze pro Land. Es sind das P20 (Pro) und Mate 10 (Pro) dabei.

Einige Honor-Flaggschiffe werden ebenfalls mit der Beta versorgt. Mit der zweiten Welle, die später starten wird, kommen dann mehr Modelle dazu. Es sind mittlerweile übrigens über 350 Millionen Menschen mit der EMUI unterwegs. Zum Abschluss gibt es noch ein kurzes Hands-On von Roland Quandt, der die Infos (die Huawei am Rande der IFA 2018 in einem Media-Briefing geteilt hat) heute getwittert hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.