Android: Aktuelle Verbreitung der verschiedenen Versionen

News

Fragmentierung, das Gruselwort aller Android-Nutzer, denn wer hat schon gerne eine alte Software-Version auf seinem Smartphone? Verkaufte Geräte werden sicherlich durch fehlende Updates nicht schlechter, aber bei teilweise ziemlich hohen Anschaffungspreisen hätte man doch gerne ein Stück Zukunftssicherheit. Falls es an Hardwareschranken oder Entwicklungskosten für Billig-Geräte scheitert, sind die meisten Nutzer ja noch tolerant, alles andere wird meist mit einer Mischung aus grober Enttäuschung und Beschimpfung geahndet.

Schauen wir einmal genauer hin, denn die Android-Entwickler haben die aktuellen Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Erstmals mit dabei ist Android in Version 4.0.x Codename Ice Cream Sandwich. Derzeit kräftig dominierend ist Android 2.3.3, welches auf über der Hälfte aller Android-Geräte laufen soll. Ob Google auch Zahlen von Geräten ohne Google-Apps (wie z.B. dem Kindle Fire) erheben kann, ist hierbei aber unklar. Bleibt nur zu hoffen, dass die Verbreitung von Android 4.x ähnlich stark anwächst, wie es bei Android 2.3.3 der Fall war.


Fehler melden9 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.