Android: App-Verifizierungen laufen künftig im Hintergrund

android_einstellungen_sicherheit_header

Android wird oftmals als unsicheres mobiles Betriebssystem dargestellt. Google ist sich diesem Vorurteil bewusst und wird die Sicherheit nun weiter erhöhen, indem App-Verifizierungen künftig im Hintergrund laufen werden.

Aktuell prüft die Verizifierungsmethode des Systems, bei der die jeweilige App mit bekannten Malware-Codes verglichen wird, lediglich Apps während der Installation. Das ist insofern suboptimal, als dass es prinzipiell möglich ist, dass Applikationen erst nach der Installation Schadcode über externe Quellen beziehen. Des Weiteren kann es natürlich auch möglich sein, dass ein bestimmter Schadcode zum Installationszeitpunkt noch nicht bekannt ist, später aber in die Überprüfung integriert wird.

Dadurch, dass die App-Überprüfung in Zukunft im Hintergrund laufen wird, kann diesen beiden Beispielszenarien besser vorgebeugt werden, da die installierten Apps laufend überprüft werden. Diese Neuerung wird in naher Zukunft innerhalb eines Updates der Google Play Dienste Einzug halten, wann genau ist aber noch nicht bekannt.

Android App-Verifikation

Google Play-Dienste
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.