Infos zu Android auf dem HP TouchPad

Die letzten Tage waren voll mit Schlagzeilen zu HPs TouchPad und webOS und haben sogar unseren Server in die Knie gezwungen. Gestern stand ein Serverumzug an und heute sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Eine weitere interessante Nachricht nach dem Firesale von HPs Touchpad & Co. war das Vorhaben einer Gruppe, Android auf das TouchPad zu portieren.

Es soll laut deren Angaben versucht werden, eine Cyanogenmod Grundlage auf das TouchPad zu portieren und anschließend mit Bug-Fixes das Projekt stabil lauffähig zu bekommen. Unter dem Stichwort TouchDroid – einer Mischung aus Touchpad und Android – ist hierzu schon einiges zu finden. Wer sich dafür interessiert kann der Gruppe auf Twitter folgen, oder im dazu gehörenden Forum posten.

Abgesehen von diesem Projekt ist auch noch ein Video aufgetaucht, in welchem behauptet wird, dass ein Touchpad schon mit einem installierten Android 2.2.1 verkauft wurde! Beim Start dieses TouchPads erscheint kurz das Qualcomm Innovation Center Boot Logo (QuIC) und das Gerät bootet mit anschließend mit Froyo (Video nach dem Break).

Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen ist ein Video-Teaser von AndroidGuy31 aufgetaucht, der heute ein Anleitungsvideo für ein funktionierendes Gingerbread und Videos von Honeycomb auf dem TouchPad in Aktion veröffentlichen möchte.

Video

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.