News

Jetzt auch in Europa: HP Pre 3 für 79€, Veer für 59€ und TouchPad für 99€ (Update 8)

Das HP die webOS-Hardware einstellt und sämtliche Geräte abverkauft haben wir bereits verbloggt, bisher liefen diese Aktionen allerdings nur in den USA und Kanada. Jetzt ist es auch hierzulande soweit, denn aktuell bekommt man den HP Pre 3 für 79€, das HP Veer für 59€ und das HP TouchPad (unser Testbericht) für 99€. Zwei Tipps: Schnell sein und Geduld mitbringen. 😀

Zum HP-Onlineshop

Update 8

HP hat sich gerade via Facebook zum Firesale geäußert, was die Chancen etwas sinken lässt. Auf der anderen Seite hat man dies auch in den USA/Kanada gesagt und dort soll es wohl eine zweite Runde geben.

Es gibt sogar Gerüchte, dass durch technische Probleme mehr Geräte verkauft wurde, als auf Lager waren, daher würde man welche nachproduzieren lassen, das können wir aber noch nicht bestätigen. Wir versuchen das mal direkt bei HP abzuklären.

Der Abverkauf der webOS Produkte im HP Store ist beendet. Alle Produkte sind verkauft! Innerhalb weniger Stunden wurden mehrere 1.000 webOS Produkte verkauft. Alle HP Store Mitarbeiter haben versucht, so viel wie mögliche Anfragen zu bearbeiten. Danke für Euer Verständnis, dass wir nicht alle Eure Posts und Kommentare beantworten konnten bzw. können. Bestellungen für andere HP Store Produkte nimmt der HP Store gerne entgegen. Euer HP Facebook Team.

Update 7

Cyberport hat jetzt auch dicht gemacht, folgende Aussage gibt es dazu:

Bestellstopp HP Veer, Pre3 und Touchpad: Nach den massiven Kundenbestellungen der letzten Stunden, haben wir uns dazu entschlossen die Geräte zeitnah aus dem Webshop zu nehmen. Leider haben wir noch immer keine Info von HP zu finalen Preisen und vor allem Stückzahlen. Allerdings dürften die aktuellen Bestellungen wohl die zu erwartenden Liefermengen übertreffen. Weitere Infos folgen im Laufe des Tages.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sich die Berichte bewahrheiten, dass der Firesale in eine zweite Runde geht.

Update 6

Ich habe soeben mit den Jungs von Cyberport telefoniert und die haben mir zwei Dinge zugesichert:

  1. Sie haben absolut keine Ahnung, ob sie die georderte Ware von HP auch noch bekommen und lassen daher die Geräte mit der ursprünglichen UVP im Shop.
  2. Wer jetzt zum alten Preis bestellt bekommt garantiert den neuen Preis, wenn noch mal Ware kommen sollte.

Heißt: Bestellbestätigung kommt mit dem hohen Preis und wird angepasst, sobald Geräte eintreffen. Sollten wirklich keine Geräte mehr kommen, dann bekommt man eben keins und kann so im Grunde nichts falsch machen. Bestellt am besten per Nachnahme, dann ist die Abwicklung bei einer Preissenkung einfacher.

Diese Praxis wird dort übrigens generell bei nicht verfügbarer Ware an den Tag gelegt. Sollte dann dennoch irgendwas schief gehen, hat man selbstverständlich ein 14-tägiges Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen. Bleibt nur ein Problem: Derzeit ist auch der Shop von Cyberport schwer zu erreichen.

TouchPad bei Cyberport

Update 5

HP hat soeben eine Statusmeldung via Facebook durchgegeben, auf den HP Webstore können wir aber weiterhin nicht zugreifen. Genau heißt es:

Die Smartphones HP Veer und HP Pre3, sowie das HP TouchPad 64 GB sind im HP Store ausverkauft, das HP TouchPad 16GB ist nahezu vergriffen. Der HP Store für das HP TouchPad 32GB noch Stückzahlen verfügbar die aber auch sicher nur noch bis zum Ende des Tages reichen werden. Der Ansturm der Kunden war stellenweise so groß, dass wir nicht alle Anfragen beantworten konnten. Danke für Euer Verständnis!

Update 4

Hier mal ein kurzes Update bezüglich Media Markt: Ich war gerade eben in einem Laden und habe mir dort die beiden letzten TouchPads gekauft. Von zurückschicken war dort nicht die Rede, die wenigen Modelle die da waren, waren aber nach etwa 15 Minuten telefonisch reserviert und somit verkauft.

Es gibt aber auch Meldungen, dass Märkte den Preiserlass von HP noch nicht erhalten haben und es dort noch dauern kann. Unser Tipp: Hartnäckig bleiben und nicht nur einen Laden kontaktieren, zur Not die Gerät für den üblichen Preis von 400 oder 500 Euro reservieren lassen, denn es gibt ja auch noch die Tiefpreisgarantie und Umtauschgarantie innerhalb von 14 Tagen. (Oliver)

Update 3

Wie uns die Pressestelle vom Media Markt bestätigt, ist die Info nun auch dort angekommen. Die einzelnen Märkte müssen allerdings noch auf einen „Preisausgleich“ von HP warten. Sobald dieser erfolgt ist, kann man es mit etwas Glück auch vor Ort versuchen. Eine Garantie für die Preissenkung bzw. Verfügbarkeit gibt es natürlich auch hier nicht.

Händler, die Geräte noch auf Lager haben und in Kürze die Preise anpassen könnten:

Cyberport T-Online-Shop Amazon

Update 2

Bei Cyberport im Shop tut sich was, denn in der Suche wird für die 16-GB-Version bereits 99 Euro angezeigt. Ruft man die Detailseite auf, kommt allerdings noch der Preis von 399 Euro. Die Shops brauchen meist ein wenig Zeit, bis der Cache geleert ist. Einige Nutzer berichten allerdings via Twitter, dass auch bei Cyberport alles vergriffen sei.

Touchpad in der Cyberport-Suche Touchpad 16 GB bei Cyberport

Zudem hat HP soeben via Facebook den Abverkauf offiziell bestätigt. Genau heißt es:

Wir haben den Abverkauf der HP webOS Produkte im HP Store gestartet! Du möchtest auch eines der HP webOS Produkte ergattern! Dann bestelle noch heute. Die aktuellen Preise findest Du im HP Store! Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu Wartezeiten kommen. Danke für Euer Verständnis. Euer HP Facebook Team.

Update

Ich habe gerade eben mit der Pressestelle von HP Deutschland telefoniert und dort sitzt man gerade an der Pressemitteilung. Die Preise stimmen und werden auch von anderen Shops übernommen. In ein paar Minuten sollte der Verkauf dann offiziell sein und los gehen. Es war wohl nur ein Versehen, dass die Preise schon jetzt im Online-Shop von HP aufgetaucht sind.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung