Android: DRM-Sperre kann Screenshots verhindern

DRM Kopierschutz

Vorgestern erst wollte ich auf meinem Galaxy S5 einen Screenshot der App enPass erstellen und erhielt die obige Meldung nebst einem nicht gemachten Screenshot als Resultat. Für den Screenshot wollte ich lediglich die übliche Tastenkombination und keine extra App nutzen. Heute passierte mir das selbe, als ich einen Screenshot von der Anwendung Finanzblick machen wollte.

Zuerst dachte ich an ein neues Feature im neuesten Firmware-Update des Galaxy S5. Aber Google brachte mir Ergebnisse aus 2013, in denen das schon einmal vorgekommen war. Über Twitter und Google+ habe ich das obige Foto dann mal verteilt und erhielt viele Reaktionen darauf. Es scheint also nicht nur mir bisher entgangen zu sein, dass dieser DRM-Schutz in Android integriert wurde. Über Twitter erhielt ich dann auch die Rückmeldung, dass ein Screenshot von Finanzblick in iOS problemlos möglich sei. Es ist aber definitiv keine Beschränkung, die nur in TouchWiz vorhanden ist, denn auch unter AOSP ist ein Screenshot mit einem leicht abgeänderten Warnhinweis nicht möglich.

DRM Screenshot AOSP

Eine kurze Recherche in Google ergab die Antwort, dass ein App-Entwickler unter Android einen bestimmten Flag setzen kann und damit unterbindet, dass die native Screenshot-Funktion funktioniert.

Wozu das alles?

Im Grunde soll auf diesem Weg der ahnungslose Anwender geschützt werden. Denn bestimmte Schadsoftware könnte sonst (auch) von sensiblen Bildschirminhalten Screenshots erstellen und diese eventuell sogar per Texterkennung auslesen, sowie unbemerkt vom Nutzer versenden.

Android – Ein offenes System?

Würde ich wollen, dass über meine Entscheidung ein Entwickler oder gar der OS-Hersteller bestimmt, dann könnte ich mir direkt ein iPhone zulegen. Das ist keineswegs negativ gemeint, denn das ist für viele „normale“ Anwender der beste bzw. einfache Weg. Aber ich persönlich nutze gerade aus diesem Grund das eigentlich offene Android. Es kann doch nicht angehen, dass ich jetzt einen XPOSED-Mod suchen muss, der mich wieder Screenshots machen lässt, von Dingen die ICH möchte?

Wie seht ihr das?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.