Android: Google startet Nearby

Google kündigt per Blogpost die Veröffentlichung von Nearby an. Eine Funktion, die mithilfe einer Kombination aus Bluetooth, WLAN und Ultraschall mit Beacons in eurer Nähe kommuniziert.

Bisher nutzen wir den Cross-Plattform-Dienst, den Google erstmals auf der I/O 2015 ankündigte, zum Beispiel bereits, um es Gästen zu ermöglichen, Inhalte auf unseren Chromecasts wiederzugeben. Der Chromecast erkennt mittels Ultraschall, dass ein Cast-fähiges Gerät in der Nähe ist.

Die Nearby-Funktionalität, die nun in das kommende Update der Google-Play-Dienste integriert wird, soll es eurem Smartphone ermöglichen per BLE-Beacon Interaktionen mit eurer Umwelt auszulösen. Um die Funktion nutzen zu können, müssen Ortungsdienste und Bluetooth auf eurem Gerät aktiviert sein. Google will es euch damit unterwegs ermöglichen, per Benachrichtigung verschiedene Aktionen auszuführen.

Denkbar wäre zum Beispiel, dass euch in Zukunft beim Betreten eures Lieblingsrestaurants eine Benachrichtigung die Webseite mit den Tagesangeboten in die Benachrichtigungsleiste spült. Seid ihr eher der à la Card-Typ, wischt ihr die Benachrichtigung, wie jede andere auch, einfach weg.

Bis zu so einem alltagstauglichen Szenario ist es allerdings noch eine Weile hin. Zuerst wird es so sein, dass der Nutzer auf Apps aufmerksam gemacht werden sollen, die in bestimmten Situationen oder an bestimmten Orten hilfreich sein könnten. Zum Start werden leider auch ausschließlich amerikanische Partner eine Umsetzung anbieten. Dazu gehören zum Beispiel eine Airline, die den Download der hauseigenen App für etwas Zeitvertreib vor dem Boarding anbietet.

Nearby Benachrichtigung Cast Device

(Quelle: Venturebeat)

(Quelle: Venturebeat)

Auch Cast-fähige Geräte und Android Wear sind mit Nearby kompatibel und lassen sich per Benachrichtigung einrichten.

Die Funktionsweise von Nearby weißt Parallelen mit den kürzlich vorgestellten Android Instant Apps auf, Informationen werden ohne zutun des Nutzers auf eurem Gerät oder in euren Apps angezeigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung