Android M Developer Preview erhält Update

m-developer-preview-2

Die Android M Developer Preview hat gestern Abend ein erstes Update erhalten, wie Google über den offiziellen Android-Blog mitteilt.

Dort führen die Entwickler auch die Änderungen auf, die größtenteils unter der Haube abgelaufen sind. Die Developer Preview ist kompatibel mit dem Nexus 5, Nexus 6, Nexus 9 und dem Nexus Player. In erster Linie richten sich die Vorabversionen natürlich an Entwickler, im Grunde können aber auch wieder normale Nutzer die neue Firmware (auf eigene Gefahr) installieren. Alle benötigten Informationen findet ihr auf der Sonderseite zur Preview. Dort sind natürlich auch die Downloads für die verschiedenen kompatiblen Geräte, inklusive einer Anleitung zur Installation, verlinkt. Bitte lest die Hinweise dort genau durch.

Falls jemand den Schritt bereits gewagt hat, würde uns natürlich interessieren, wie Android M läuft. Meinungen dazu also bitte in die Kommentare!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 12 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 12 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 14 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 15 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 15 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 16 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 16 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 20 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag