Android Market: Webstore, runde Preise und In-App-Käufe

Ich schaue seit 19 Uhr den Livestream vom Google-Event und bin nebenbei noch im mobiFlip.de-Chat. Die größte Neuerung neben der Tour durch Android 3.0 Honeycomb, ist der neue Android Market Webstore. Meine Vermutungen vor Wochen waren also richtig, damals schon hatte Google die Links zu den Apps umgestellt.

Ab sofort kann jeder Android-Nutzer unter market.android.com Apps suchen, kaufen, installieren und verwalten. Entwickler können zudem für jede Währung einen eigenen Preis für Ihre App angeben und ab sofort auch In-App-Käufe ermöglichen. Ein paar Bugs gibt es noch, die sollten aber in Kürze behoben sein. Was haltet ihr vom neuen Webstore?

Update

Die Loginprobleme sind bekannt und die Android-Entwickler arbeiten daran.

Problem with Market sign-ins (affecting some, not all) is known; team is on it.

Update 2

Login geht jetzt und OTA-Installation ist flott, wenn es denn klappt. :D

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.