Android Marshmallow: Asus gibt Update-Pläne bekannt

ASUS ZenFone2 Deluxe

Asus hat bekannt gegeben, Besitzer welcher Smartphones mit einem Update auf Software-Android 6.0 rechnen können.

Sonderlich schnell ist Asus derzeit nicht gerade, was die Geschwindigkeit der Verteilung von Software-Updates angeht. Sechs Monate nach der offiziellen Ankündigung von Android Marshmallow hat man nun eine Liste mit Update-Kandidaten veröffentlicht, bis die Aktualisierungen tatsächlich eintreffen wird es aber noch dauern.

So spricht man im offiziellen Asus-Forum von einem Rollout im 2. Quartal des Jahres, also frühestens ab April. Neben der bekannten Marshmallow-Features gibt man bereits jetzt an, die Asus-eigenen Apps für Messenger, Mail und Kalender durch die Äquivalente des Betriebssystems zu ersetzen, ein Download im Play Store ist dann aber weiterhin möglich.

Viel interessanter ist jedoch folgende Liste:

  • PadFone S (PF500KL)
  • ZenFone 2 (ZE550ML, ZE551ML)
  • ZenFone 2 Deluxe (ZE551ML)
  • ZenFone 2 Deluxe Special Edition (ZE551ML)
  • ZenFone 2 Laser (ZE500KG, ZE500KL, ZE550KL, ZE551KL, ZE600KL, ZE601KL)
  • ZenFone Selfie (ZD551KL)
  • ZenFone Max (ZC550KL)
  • ZenFone Zoom (ZX551ML)

Diese listet lediglich die Geräte der ZenFone-Serie auf, auch Tablets dürften das Update noch erhalten. Welche genau, ist bislang aber nicht bekannt.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung