Android N: 3D-Touch dank neuem Google-Feature nachgestellt

Konzept

Ein neues Feature, welches in der zweiten Android N-Preview vorgestellt wurde, könnte in naher Zukunft die vom iOS bekannte “3D Touch”-Funktion auf Android-Smartphones bringen.

Launcher Shortcuts” nennt Google dieses Feature, welches dem User wesentlich mehr Interaktion mit einer App ermöglichen will. Damit das möglich wird, muss zum Einen der Launcher die entsprechende Funktion unterstützen, zum Anderen muss selbstverständlich auch die gewünschte App dafür ausgelegt sein.

In Zusammenarbeit mit einigen Entwicklern hat es Phandroid nun geschafft, unter Verwendung des Nova Launchers eben jene Funktion zu testen und ein Video davon veröffentlicht.

Zu sehen ist hier, dass per Wischgeste über die Wetter-App eine 5-Tage-Vorhersage über dieser eingeblendet wird. Bei einer zweiten News-App blendet die Funktion hier die Anzahl der neuen, ungelesenen Nachrichten ein. Denkbar ist, dass in nächster Zeit mehr und mehr Entwickler diese Möglichkeiten für sich nutzen und ähnliche Funktionen in ihre Apps einbauen.

Der Hersteller HTC arbeitet Gerüchten zufolge ebenfalls an ähnlichen Technologien für ein kommendes Gerät der Nexus-Serie.

9to5Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.