Android N: So sieht der versteckte „Freeform“-Modus aus

Es gibt neue Details und auch die ersten Screenshots des Desktop-Modus von Android N, der in der aktuellen Beta aber „freeform windows mode“ heißt.

Dieser Freeform-Modus konnte jetzt von ArsTechnica, die vor ein paar Tagen auch den Hinweis darauf entdeckt haben, freigeschaltet werden. Ist dieser aktiv, dann kann man die Android-Apps als eigenständige Fenster nutzen. Man kann die Größe der jeweiligen Fenster auf Wunsch anpassen und diese auch schließen.

Android N Freeform Window Mode2

Im Hintergrund ist aber nur der normale Wallpaper zu sehen, keine Icons. Neue Apps werden über die Multitasking-Ansicht hinzugefügt. Hier gibt es ein neues Icon, welches wie ein Fenster aussieht. Ein Platzhalter vermutlich, denn genau diesen hat Google schon in der Beta von Android M für den Split Screen benutzt.

Es stellt sich also weiterhin die Frage, ob diese Funktion nur für Testzwecke in die aktuelle Beta von Android N eingebaut wurde, oder ob Google die Funktion in der finalen Version freischalten wird. Ich vermute, dass wir hier bis Android O warten müssen und Google die Developer Preview von Android N als Testspielwiese nutzt.

Wer den neuen Modus aber unbedingt testen möchte, der kann diesen auf Wunsch selbst aktivieren. Die Anleitung dazu gibt es ebenfalls im Beitrag von ArsTechnica.

Android N Freeform Window Mode3

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones