Android N: Wallpaper, neues Beta-Programm, Name und mehr

Google hat uns gestern mit der ersten Developer Preview von Android N überrascht und wir wollen hier noch auf ein paar Kleinigkeiten eingehen.

Fangen wir erst mal mit dem neuen Beta-Programm an. Das ging gestern vielleicht etwas unter. Google hat für Android N ein neues Programm gestartet, für das man sich an dieser Stelle anmelden kann. Sofern man eines der unterstützten Modelle besitzt. Die Developer Preview kommt dann ganz bequem als OTA-Update.

Es wird laut Google alle 4-6 Wochen eine neue Preview geben und die finale Version soll im Sommer an die Hersteller verteilt werden und in Q3 2016 als Update bereit stehen. Man kann sich übrigens auch ganz einfach vom Beta-Programm bei Google abmelden und bekommt dann die alte Marshmallow-Version als OTA-Update.

Für Entwickler in den USA gibt es für kurze Zeit die Möglichkeit 25 Prozent beim Kauf eines Pixel C zu sparen. Die Aktion gilt aber leider nicht für Deutschland.

Wer sich Android N als Factory Image installieren möchte, kann dies übrigens auch tun und findet bei Droid Life die entsprechenden Links. Dort hat man auch schon zwei Videos hoch geladen, die uns die Neuerungen von Android N zeigen. Diese habe ich euch am Ende von diesem Beitrag eingebunden.

Android N hat wie erwartet noch kein Easter Egg und es gibt von offizieller Seite auch noch keine Details zum Namen. Wobei Google weiterhin gerne die Nutzer auf den Android-Plattformen trollt. So wie mit diesem Eintrag bei Medium, nach dem viele wegen „We’re nut tellin’ you yet.“ auf Nutella tippen.

Falls ihr euch schon mal ein bisschen Android N-Feeling auf eurem Boliden holen wollt, dann könnt ihr bei Imgur das offizielle Wallpaper herunterladen.

Android N kam gestern sehr überraschend und deutlich früher, als erwartet. Google will so noch mehr Feedback sammeln. Vielleicht gibt es ja auch eine neue Roadmap, denn wenn Android N tatsächlich schon im Sommer fertig ist, dann werden wir die neuen Nexus-Geräte in diesem Jahr vermutlich auch etwas früher sehen.

Jetzt heißt es aber erst mal testen und verbessern. Ich bin mir sicher, dass sich bei der Beta in den kommenden Monaten noch einiges ändern wird und wir schauen da natürlich ganz genau hin und euch auf dem Laufenden. Haben wir eigentlich Leser, die sich die erste Developer Preview schon installiert haben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.