Android-Updates: Google verteilt Sicherheitspatch für August

Google hat mit der Verteilung vom Android-Sicherheitspatch für August 2017 begonnen. Pixel- und Nexus-Besitzer können also direkt mal nachschauen.

Pünktlich zu Beginn des neuen Monats gibt es von Google wieder ein Update für Android-Smartphones. Das Unternehmen hat den Sicherheitspatch für August 2017 veröffentlicht Dieser wird seit gestern für Pixel- und Nexus-Geräte verteilt.

Die Details zum Sicherheitspatch für August 2017 könnt ihr bei Google einsehen. Dieses Update wird in zwei Versionen, eine mit dem „vollen“ und einem mit dem „partiellen“ Sicherheitspatch für August. Das soll mehr Flexibilität für Hersteller ermöglichen, so Google. Die entsprechenden OTA-Dateien für Pixel- und Nexus-Geräte sind bereits auf den Servern von Google verfügbar.

PS: Wie und wann das Android-Sicherheitsupdate für August bei anderen Modellen eintreffen wird, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.

This bulletin has two security patch levels so that Android partners have the flexibility to fix a subset of vulnerabilities that are similar across all Android devices more quickly. Android partners are encouraged to fix all issues in this bulletin and use the latest security patch level.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen