Android: Google verteilt Sicherheitspatch für Februar

Google verteilt ab sofort den Sicherheitspatch für Februar. Das Update wird in den nächsten Tagen als erstes auf Nexus- und Pixel-Geräten eintreffen.

Einmal im Monat gibt es von Google ein Update für Android-Smartphones, mit dem man Sicherheitslücken schließt und das System somit optimiert. Das Update ist als erstes für Nexus- und Pixel-Geräte verfügbar. Hersteller haben aber natürlich auch die Option den aktuellen Sicherheitspatch für ihre Geräte zu verteilen.

Die meisten Hersteller verteilen nicht alle Sicherheitsupdates und überspringen immer wieder ein paar. Hier sind Google-Geräte also weiterhin klar im Vorteil.

Die Details zum Sicherheitspatch sind in der Regel recht unspektakulär, wer sich aber für den Februar-Patch interessiert, der kann mal in diesem Blogeintrag von Google vorbeischauen. Eine Übersicht der Images und OTA-Dateien gibt es, mit direktem Download-Link, bei 9TO5Google. Updates, die die Sicherheit verbessern, sind wichtig, wir raten aber dazu auf das normale OTA-Update zu warten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen