Android-Smartphone Sony Ericsson Xperia X8 kommt auch in Schwarz auf den Markt

Von Sony Ericsson werden wir in Kürze mit dem bereits vorgestellten X8 beglückt, welches nicht nur, wie bisher bekannt, in Weiß auf den Markt kommen soll, sondern auch in einer schwarzen Variante zu haben sein wird. Das Gerät dürfte eines der interessteren Einsteiger-Androiden werden, denn auch wenn mit dem Update auf Android 2.1 wohl Schluss sein wird, so soll es für um die 200 Euro auf den Markt kommen und wird damit sicher seinen Platz im Massenmarkt finden.

Das Smartphone wird größentechnisch zwischen X10 und X10 mini liegen. Wie bereits berichtet, wir es einen 3 Zoll großen kapazitiven HVGA-Touchscreen bekommen und soll von einem 600Mhz Qualcom-Prozessor angetrieben werden. Verwaltet wird die Hardware, wie erwähnt, mit Android und der hauseigenen SE-Benutzeroberfläche.  Das X10 soll mit einem weiteren Update im letzten Quartal 2010 dann auch kabellos mit dem Fernseher verbunden werden können (DLNA).

Ohne Vertrag hat das X8 eine UVP von 219 Euro und ist bei Amazon bereits für um die 200 Euro gelistet. Damit ist es die ideale Lösung für Einsteiger im Bereich Smartphones und endlich mal eine Alternative zu den ganzen Mini-Geräten mit resistiven Screens.

Mir sagt das Gerät in der weißen Version (siehe Video) etwas mehr zu, das ist aber natürlich reine Geschmackssache. Welches gefällt euch besser?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung