Android-Tablet Prototyp unterstützt Flash und läuft mit Nvidia Tegra-Chip

In den folgenden drei Videos seht Ihr einen Android-Tablet Prototyp der Adobe Flash vollkommen im Browser und für Applikationen unterstützt und auf der Nvidia Tegra-Plattform basiert.

Sehr eindrucksvoll ist das Wired-Magazin, dessen App mit Adobe Air läuft, aber auch das 3 D-Spiel Backbreaker scheint flüssig und ohne Probleme zu laufen. Ob das Tablet in genau dieser Form in Serie geht ist noch vollkommen unklar, sicher ist aber, dass wir in naher Zukunft mit Tegra-Tablets rechnen dürfen, die mit Android und Flash laufen.

Flash im Webbrowser

Adobe Air Applikation

3D-Spiel Backbreaker

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming