Android TV soll zur Google I/O kommen

Google Android TV Logo Konzept Header

Ende des Monats findet in San Francisco die Google I/O 2014 statt und es sieht so aus, als ob Google uns auf dem Entwickler-Event Android TV zeigen möchte.

Noch 23. Tage bis zur Google I/O 2014 in San Francisco, dem wohl wichtigsten Event für Android-Entwickler im Jahr. Es sieht ganz so aus, als ob Google auch eine große Neuankündigung in Planung hat, denn laut Gigaom wird man auf der Veranstaltung einen Blick auf Android TV werfen. Es handelt sich hier allerdings nicht um ein Gerät, sondern vielmehr um eine Plattform für Hersteller und natürlich auch Entwickler.

Neben Android Wear könnte das also das große Thema der diesjährigen I/O sein und für eine Menge Aufmerksamkeit sorgen. Der Schritt scheint aber mehr als logisch, da die Konkurrenz hier schon voraus ist, oder gerade aufholt. Apple hat den Apple TV, bei Amazon hat man mittlerweile den Fire TV und Samsung möchte bald mit Tizen nachlegen. Google muss also Druck machen, wenn man hier präsent sein möchte.

Es ist allerdings schon das zweite Feld, in dem Google die Konkurrenz einen Schritt hinterher ist. Samsung war bei den Wearables schneller und könnte es auch beim TV-Geschäft sein. Amazon nutzt zwar Android, das OS auf der hauseigene Hardware hat aber nicht viel damit zu tun. Inhalte von Google kann man dort jedenfalls nicht sehen, was Amazon natürlich nicht weiter stört, da man einen eigenen Multimedia-Store hat.

Neben Wearables zeigt sich so langsam jedenfalls, dass Set-Top-Boxen bis zum Ende des Jahres ebenfalls ein interessantes Thema werden könnten. Android TV dürfte hier eine der spannendsten Lösungen werden, wenn Google seiner Strategie mit einem offenen Betriebssystem treu bleibt. Allerdings fehlt mit Samsung wohl ein mächtiger Partner, der lieber mit einer ganz eigenen Lösung den Markt aufmischen möchte.

quellen gigaom tnw

Teilen

Hinterlasse deine Meinung