Android-Verteilung im Juni: Nougat legt wieder leicht zu

Google hat mal wieder aktuelle Zahlen zur Android-Verteilung veröffentlicht und auch im Juni konnte Nougat wieder ein kleines bisschen zulegen.

Die (noch) aktuelle Version von Android kommt mittlerweile auf 9,5 Prozent und dürfte dann im Juli die 10 Prozent knacken. Im Mai waren es noch 7,1 Prozent.

Bei der Verteilung zeigt sich jedoch ein „Problem“, denn es ist nicht Android 7.1, das momentan wächst, es ist Android 7.0 – und das ist nicht die aktuellste Version. Das liegt daran, dass die meisten Hersteller nur Android 7.0 und nicht Android 7.1 für ihre Modelle bereitstellen. Weitere Zahlen gibt es im Entwicklerbereich von Google.

via Android Police

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung