Android-Verteilung im September: Marshmallow mit leichtem Zuwachs

News

Google hat neue Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht.

Diese beziehen sich auf eine Zählung aller Geräte, welche zwischen 30. August und 5. September eine Verbindung mit dem Play Store aufgebaut haben. Im Vergleich zum vorherigen Monat konnte Marshmallow immerhin von 15,2 auf 18,7 Prozent zulegen, was sowohl in verschiedenen Updates als auch dem Geräte-Neukauf begründet liegen dürfte.

So schrumpfte die Verbreitung der verschiedenen Jelly-Bean-Versionen seit August um 1,1 Prozent und liegt nun bei 15,6 Prozentpunkten. Auch bei KitKat ging die Verbreitung ähnlich zurück, während die Auswirkungen auf Android 5.0 geringer scheinen. Das Schlusslicht bilden weiterhin die FroYo-Geräte, ältere Versionen werden von der Statistik nicht berücksichtigt.

via Phandroid Quelle: Android


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.