Android Wear: Drei große Hersteller legen Pause ein

Solltet ihr in diesem Jahr auf eine neue Smartwatch von Lenovo, Huawei, oder LG gewartet haben, dann dürfte euch die folgende Nachricht enttäuschen.

Diese drei Hersteller legen nämlich aktuell erst mal eine Pause ein und werden das Weihnachtsgeschäft laut Cnet nicht nutzen, um ein neues Modell mit Android Wear zu verkaufen. Während Samsung also die Gear S3 und Apple die Watch Series 2 ins Rennen schicken, planen diese Hersteller keinen direkten Konkurrenten.

Viele haben im September und pünktlich zur IFA bereits mit neuen Modellen, zum Beispiel einer neuen Moto 360, gerechnet. Jetzt ist klar, warum wir auch keinen Nachfolger für die Huawei Watch gesehen haben. Gut möglich, dass die Hersteller aber auch die CES im Januar, oder den MWC im Februar abwarten werden.

Zwei Smartwatches von Google

Wer sich im Winter eine neue Smartwatch zulegen möchte, kann natürlich trotzdem zwischen mehreren Modellen wählen. Ein heißer Kandidat ist wie gesagt die Gear S3 von Samsung, oder man holt sich ein älteres Modell für kleines Geld. Die Sony SmartWatch 3 bekommt man zum Beispiel schon für unter 140 Euro.

Ich persönlich würde jedoch noch ein paar Wochen warten, denn Google soll für das vierte Quartal zwei eigene Smartwatches geplant haben. Es sieht ganz so aus, als ob man gewusst hätte, dass ein paar Hersteller kein neues Modell zweigen werden. Google wird im Herbst übrigens auch Android Wear 2.0 veröffentlichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.