Android Wear: PC-Remotesteuerung möglich

2015-07-21-11_58_08-700x404

Corbin ist euch vielleicht schon ein Begriff. Er hatte sogar schon Windows 95 auf seiner Android Wear installiert. Sollte euch das Thema interessieren, so könnt ihr die nötigen Infos hierzu auf seinem Blog nachlesen. Aktuell zeigt er in einem Video, wie die Android Wear Smartwatch dazu genutzt werden kann, um damit den PC fernzusteuern.

Hierfür wird lediglich die App Unified Remote aus Google Play auf dem Android Smartphone oder Tablet installiert. Auf dem Windows-Rechner muss dann auch noch ein kleiner Server installiert werden, damit die Befehle des Smartphones bzw. der Smartwatch auch in etwas sinnvolles auf dem Rechner umgewandelt werden. Und schon kann es losgehen. Unified Remote gibt es als eine kostenlose Version in Google Play:

Unified Remote
Preis: Kostenlos

Sofern man die Vollversion kauft, erhält der Anwender noch über 90 Fernbedienungen, Widgets und schnelle Aktionen, Sprachbefehle, eigene Fernbedienungen, IR-Aktionen und NFC-Aktion dazu:

Unified Remote Full
Preis: 4,99 €

Mit der installierten App kann dann unter anderem die Musik und die Maus gesteuert werden. Dazu kann der PC auch heruntergefahren oder neugestartet werden. Für den einen oder anderen Bastler sicher eine interessante Option.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom