android2cloud pusht Links vom Smartphone zum Computer

Mit Apps wie chrometophone ist es bereits seit Längerem möglich, sich beliebige Links aus dem Browser heraus, auf’s Android-Smartphone zu pushen. Dies geht nicht nur von Google Chrome aus, sondern es gibt auch Erweiterungen für Firefox und Opera.

Die kostenlose App android2cloud und die dazugehörige Chrome-Erweiterung geht einen anderen Weg. Diese pusht Links vom Smartphone direkt zum Desktop-Browser. Die benötigte Erweiterung findet Ihr hier und die App direkt im Android Market (siehe QR-Code). Nach der Installation müsst Ihr beide mit dem selben Google-Account verknüpfen und schon könnt Ihr loslegen.

Schickt Ihr jetzt einen Link an android2cloud öffnet sich in eurem Desktop-Browser automatisch ein neuer Tab mit dieser Seite. Sicher eine nette Spielerei, ob man es regelmäßig nutzt ist dann natürlich eine andere Geschichte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität