Android 5.1 Lollipop: Erste Alpha des Xposed-Framework veröffentlicht

Xperia Z3 Compact XPOSED Header

Das beliebteste Werkzeug in Sachen Root und Modding auf Android-Smartphones dürfte schon seit einer ganzen Weile das Xposed-Framework sein. Damit lassen sich durch die simple Installation einzelner Module diverse Modifikationen der System-Dateien bewerkstelligen.

Seit Android 5.1 gab es eine kurze Unterbrechung, denn damit funktionierte die bisherige Version des Frameworks nicht mehr. Natürlich haben sich aber wieder Entwickler direkt an die Arbeit gemacht und kommen nun mit einer frühen Super-Alpha-Version für Android 5.1 Lollipop daher. Auch diese Version muss wieder über ein so genanntes Custom-Recovery installiert werden.

Ein simpler Root-Zugriff genügt hierfür noch nicht. Bitte diese ALPHA-Version noch mit Vorsicht genießen und wirklich nur nach einem Backup eures Systems installieren. Ansonsten würde ich lieber noch ein bisschen warten, bevor ihr euer täglich genutztes Handy evtl. unbrauchbar macht.

Zum Beitrag im XDA-Forum

via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News

Blackview A80 Pro: Einsteiger-Smartphone mit Quad-Kamera vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das erwartet euch im Dezember in News

Xiaomi: Neues Mi Band ist offiziell in Wearables

Realme 5S in Indien offiziell vorgestellt in Smartphones

Toyota zeigt RAV4 Plug-in Hybrid in Mobilität

Tomorrow: Nachhaltiges Banking-Angebot sammelt 8,5 Millionen Euro ein in Fintech

1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden in Tarife

winSIM und Co: Drillisch-Marken mit Cyber Deal in Tarife