AndroLib.com listet über 30.000 Android-Applikationen und gibt Einblicke in Statistiken

Leider gibt es von Google immer noch keine offiziellen Zahlen, wie viele Apps es im Android Market gibt. Es ist zwar klar, dass ein einzelner User nicht mal einen Bruchteil an Apps installieren bzw. testen kann, aber die genaue Wachstums-Quote würde mich schon interessieren. Google sagt nur, es sind je nach Region unterschiedlich viel Apps im Market, im Dezember 2009 waren es wohl ca. 16.000.

Androlib versucht alle verfügbaren Android-Apps (auch einige „Nicht-Market-Apps„) aufzulisten und veröffentlicht regelmäßig Statistiken über Download-Verhalten und Anzahl der Apps. In den aktuellen Statistiken sind erstmal über 30.000 verfügbare Apps aufgeführt, davon sind 61,9% kostenlos und 38,1% kostenpflichtig.

Weiterhin ist interessant, wie sich die Download-Zahlen prozentual auf alle Apps aufteilen oder wie die Veröffentlichungs-Rate ansteigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.