Angela Merkel: Künstliche Intelligenz wird beim Digital-Gipfel im Fokus stehen

Digital Gipfel 2018 Deutschland Header
Digital-Gipfel 2018

Heute und morgen findet der Digital-Gipfel in Nürnberg statt und Angela Merkel möchte dort die künstliche Intelligenz in den Fokus rücken.

Ich glaube man übertreibt nicht, wenn man sagt: Deutschland wurde bei einigen digitalen Themen in den letzten Jahren etwas abgehängt. Nun scheint das mit der Digitalisierung etwas mehr in den Fokus der Regierung zu rücken.

Heute und morgen findet der Digital-Gipfel statt, an dieser Stelle wird es morgen auch einen Livestream von der Veranstaltung geben. In ihrem Video-Podcast kündigte die Kanzlerin gestern an, dass die künstliche Intelligenz im Fokus der Veranstaltung stehen wird. Dieses Gebiet soll auch in Zukunft für Wohlstand in Deutschland sorgen. Deutschland „muss vorne mit dabei sein“.

Schön, dass dieses Thema so offen angesprochen und auch für Laien eigentlich ganz gut erklärt wird. Aber die 3 Milliarden Euro, die man bis 2025 investieren will, sind im internationalen Vergleich auch nicht wirklich viel. Wenn man gegen die USA und China eine Chance haben möchte, dann müsste man (glaube ich) doch etwas mehr Geld in die Entwicklung stecken.

Ziel ist es auch, dass man das Wissen teilt. Nicht nur bei den Bundesländern, sondern auch innerhalb der EU. Merkel spricht hier konkret von Frankreich.

Immerhin gibt es bei der EU ähnliche Pläne, bei denen mehr Ressourcen mobil gemacht werden. Warten wir mal ab, was beim Digital-Gipfel passiert, aber wenn jemand wie Horst Seehofer eine Keynote als Experte für KI und Cyber-Security hält, dann sind meine Erwartungen doch etwas verhalten 😀

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.