Angry Birds Blast für Android und iOS veröffentlicht

Rovio hat mal wieder ein neues Angry Birds-Spiel ins Rennen geschickt und dieses hört auf den Namen Blast. Es ist eines von vielen Puzzle-Spielen.

Puzzle-Spiele mit In-App-Käufen sind beliebt und können die Kassen der Entwickler klingeln lassen. Sofern sie ein gewisses Suchtpotential mitbringen. Das haben wir in den letzten Monaten oft gesehen. Statt ein neues und innovatives Spiel zu bauen, hat sich Rovio mal wieder für diesen doch sehr einfachen Weg entschieden.

Angry Birds Blast ist ab sofort für Android und iOS erhältlich. Das Spiel ist natürlich kostenlos, aber auch zugemüllt mit In-App-Käufen. Am Ende des Beitrags habe ich euch ein Video eingebunden, welches euch einige Gameplay-Minuten zeigt.

Angry Birds Blast
Preis: Kostenlos+
Angry Birds Blast
Preis: Kostenlos+

Rovio melkt die Angry Birds-Marke

Angry Birds Blast ist in meinen Augen das Paradebeispiel, was bei Rovio seit vielen Monaten schief läuft. Vor 7 Jahren veröffentlichte man eines der besten mobilen Spiele, heute melkt man diese Marke nur noch. Rovio hat überhaupt kein Interesse mehr, ein neues und innovatives Spiel zu entwickeln. Man hat aber auch gar nicht mehr die Mittel, um sich so etwas zu trauen. Diese Zeiten sind vorbei.

Rovio ist Angry Birds und ohne die bunten Vögel und grünen Schweine würde das Unternehmen vermutlich nicht überleben. Es sieht aber auch nicht so aus, als ob man ein Backup in der Tasche hat. Es wird der Tag kommen, wo diese Marke ihren Reiz verliert, da bin ich mir sicher. Angry Birds ist kein Super Mario. Und spätestens dann wird sich Rovio umschauen und mit dem Rudern anfangen.

Momentan funktioniert das aber noch. Der Großteil der Einnahmen wird jedoch nicht mehr über die Spiele, sondern Dinge wie den Merch und Filme gemacht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.