Angry Birds erscheint in Kürze als Light-Version für schwächere Android-Geräte

News

Nachdem Angry Birds für Android ja ein Hammer-Erfolg für die Macher war und bereits am ersten Wochenende nach Veröffentlichung über 2 Millionen Downloads erreicht hatte, kündigen die Entwickler nun an, in Kürze eine Light-Version für das Spiel zu veröffentlichen.

Die zusätzliche Ausgabe soll auch auf den bisher nicht offiziell unterstüzten Android-Geräten wie HTC Hero, Magic, Tattoo, Wildfire, LG GW620, Motorola Backflip Sony Ericsson Xperia X10 mini, T-Mobile G1 und diversen weiteren Smartphones laufen.

Light-Version heißt in diesem Fall aber nicht, dass man Abstriche beim Gameplay oder den Leveln machen muss, sondern nur, dass man es für geringe Auflösungen, sowie schwache Prozessoren und Grafikchips optimiert. Genau heißt es:

We are currently developing a lighter solution to run Angry Birds on lower end Android devices. This does not mean lighter gameplay or a lesser amount of levels, but a game experience optimized for devices with less processing power.

Das ist natürlich erfreulich und zeigt, wie man auch auf dem Android-Spiele-Markt alles richtig machen kann. Weiter so!


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.