Angry Birds Seasons: Neue Version und neue Berechtigungen

Es scheint so, als würde Rovio alle Jahre wieder die Gemüter erhitzen, denn auch beim aktuellen Update für Angry Birds Seasons haben sich die Berechtigungen des Android-Games wieder mal geändert. Diesmal geht man auf Nummer sicher und erklärt direkt, welche Berechtigung für welchen Zweck genutzt wird, der Rest basiert dann wie immer auf Vertrauen. Eine Lokalisierung sowie das Lesen des Telefonstatus ist demnach notwendig, um passende Werbung auszuliefern und der SMS-Zugriff ist für das In-App-Beazhlen nötig. Auch die iOS-Version hat dieses Update und somit 25 neue Level bereits erhalten.

[app]com.rovio.angrybirdsseasons[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Minecraft Earth für Android und iOS in Deutschland verfügbar in Gaming

Google Pixel: Claw-Halterung für Stadia in Gaming

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung