Anker Soundcore Flare 2 im Test

Anker Soundcore Flare 2

Auch Anker spielt schon seit einiger Zeit im Markt der Bluetooth-Speaker mit. Auf der CES wurde der Nachfolger des Soundcore Flare vorgestellt.

Der Anker Soundcore Flare 2 ist mittlerweile auch offiziell verfügbar und hat natürlich ein paar neue Features im Gepäck. Ich stelle euch das Gerät in einem kurzen Test vor.

Zunächst einmal schauen wir auf die (neuen) Funktionen des Soundcore Flare 2, die Anker wie folgt beschreibt:

  • Bis zu 100 Geräte verbinden: Über die sogenannte PartyCast-Funktion können bis zu 100 Flare 2 miteinander gekoppelt werden. Dabei wird dann die Musik und die Lichtshow synchronisiert.
  • Lichtring oben und unten: Beide Lichtringe sorgen für eine kleine Lichtshow und machen das Musikhören ein wenig interessanter. Für die Lichtshow stehen bis zu sechs verschiedene Muster zur Verfügung. Party Time, Phasing Beats, Bouncing Beats, Circle Beam und Cool Breath.

Anker Soundcore Flare 2 Lichteffekt Lichtshow

  • 360 Grad Sound: Der Speaker ist nach dem 360 Grad Sound-Prinzip gebaut. Das bedeutet, dass die verbauten 20W Speaker rund um das Gerät herum platziert sind und so klingen, als käme der Sound von allen Seiten.
  • 12 Stunden Laufzeit: Einmal über den USB Typ-C Port aufgeladen, hält der Speaker ca. 12 Stunden durch. Das hängt natürlich wie immer davon ab, welche Musik und in welcher Lautstärke ihr hört usw. In einem ersten Test hatte ich den Speaker mit 60 % Akku gekoppelt und fast 2 Stunden laufen lassen und am Ende standen immer noch 60 % Akku als Restlaufzeit dran.
  • IPX7 Wasserfest: Der Soundcare Flare 2 ist nach IPX7 zertifiziert und hält damit kurzzeitigem untertauchen in Wasser stand.

Lieferumfang

Anker Soundcore Flare 2 Lieferumfang

Im Lieferumfang finden wir Papierwerk und ein kleines USB A zu Typ-C Kabel, um den Lautsprecher aufladen zu können. Die dazu nötige Typ-C Buchse befindet sich unter einer kleinen Lasche unterhalb des Bluetooth-Logos.

Anker Soundcore Bluetooth Usb

Bedient werden kann der Speaker entweder über die Soundcore-App auf dem Smartphone oder über die Tasten auf der Oberseite des Flare 2. Die Tasten sind dabei keine Touch-Tasten, sondern müssen gedrückt werden, bis man den spürbaren Schalter unter der Abdeckung drückt.

Anker Soundcore Flare 2 Tasten

Nachdem die Musik über Bluetooth gestreamt wird, kann man die wichtigsten Funktionen zur Musiksteuerung aber selbstverständlich auch über die App oder den Laptop etc. tätigen.

Die Größe des Flare 2 beträgt 8,9 x 8,9 x 16 cm bei gerade mal 585g. Auf der Unterseite befindet sich eine gummierte Fläche, damit der Lautsprecher nicht auf glatten Oberflächen rutscht oder zu sehr vibriert.

Der Lautsprecher rundherum ist mit einem Gewebe überzogen, durch das zum einen der Klang ungestört austreten kann, zum anderen aber die Elektrik bzw. Lautsprecher darunter vor etwaigem Wasser geschützt wird.

Die Akkukapazität beträgt 5200mAh und der Akku wird in ca. 3,5 Stunden via USB Typ-C aufgeladen. Die Ausdauer des Akkus soll ca. 12 Stunden betragen.

Kopplung mit dem Smartphone

Das Koppeln mit dem Smartphone gestaltet sich super einfach. Entweder man nutzt einfach die Bluetooth-Funktion, schaltet den Kopplungsmodus am Speaker ein und verbindet sich via Bluetooth. Fertig.

Soundcore
Preis: Kostenlos
‎Soundcore
Preis: Kostenlos

Oder es wird die Soundcore-App heruntergeladen und den Anweisungen auf dem Bildschirm gefolgt. Eine Account-Anmeldung kann übersprungen werden und dann sucht die App nach Auswahl des zu suchenden Speakers auch schon den Lautsprecher.

Über die App können dann wie oben schon erwähnt, die Leuchteffekte ausgewählt, weitere Flare 2 Speaker gekoppelt, die Firmware aktualisiert oder der Equalizer eingestellt werden. Alles schön übersichtlich und einfach.

Wie klingt der Anker Soundcore Flare 2?

Zumindest auf meinem Handy (Huawei P30 Pro) wird neben dem Flare 2 kein besonderer Codec (aptX HD oder dergleichen) dargestellt. Das stört mich aber in diesem Fall nicht im geringsten. Für den aktuellen Preis von knapp 79,- EUR gefällt mir der kleine Brüllturm auch ohne aptX sehr gut.

Soundcore Flare 2 Bluetooth Kein Aptx

Verschiedene Equalizer-Presets können in der App schon direkt ausgewählt werden. Es gibt auch eine extra Funktion “BassUp”, welche im Grunde einer Loudness-Funktion gleicht und den Bass anhebt.

Der Klang geht für einen solchen Speaker wirklich in Ordnung. Wer möchte, kann die BassUp-Funktion aktivieren und die Equalizer ermöglichen auch noch andere Anpassungsmöglichkeiten. Ich würde den Klang als ausgewogen einstufen. Selbstverständlich gibt es auch bessere Speaker, aber die sind dann auch in der Preisstufe deutlich weiter oben angesiedelt.

Im Idealfall testet ihr Lautsprecher irgendwo bei einem Freund oder im Laden vorher. Ich persönlich mag es z. B. weniger Basslastig, andere dagegen können gar nicht genug davon haben. Deshalb ist es immer sehr schwer, sich nur mittels geschriebener Zeilen einen Eindruck vom Ton zu verschaffen.

Wie eingangs schon erwähnt, können bis zu 100 (!) dieser Speaker gekoppelt werden. Sie sollen dann den Sound und auch die Lichtshow synchronisieren. Leider wurden mir keine weiteren 99 Stück von Anker zugeschickt, aber ich glaube es Anker auch so. :)

Und sonst noch?

Zumindest zum aktuellen Zeitpunkt unterstützt der Speaker noch keinen Sprachassistenten. Das würde mir persönlich vielleicht noch fehlen. Aber am Ende wäre das auch nur eine Spielerei.

Fazit zum Anker Soundcore Flare 2

Anker Soundcore Flare 2 Logo Und Leuchtring

Für 79,- EUR ist der Soundcore Flare 2 ganz frisch auf dem Markt im Handel erhältlich. Wie es sich aktuell gehört, ist der Speaker IPX7 zertifiziert und kann damit auch kurzzeitig Nass werden.

Klanglich bewegt sich der Lautsprecher im Mittelfeld und die kleinen Leuchtstreifen oben und unten gefallen mir sehr. Auf Wunsch können sie natürlich auch deaktiviert oder etwas dezenter eingestellt werden.

Ich würde den Speaker auch in diesem Preissegment durchaus empfehlen, auch wenn ich weiterhin sehr von den UE Boom angetan bin. Letztendlich alles eine Geschmackssache.

Wertung des Autors

Michael Meidl bewertet Anker Soundcore Flare 2 mit 4.0 von 5 Punkten.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.