Anker zeigt Eufy RoboVac 30C: WLAN, Alexa und Google Assistant

Anker Eufy Robovac 30c

Anker hat eine neue Version des RoboVac-Saugroboters vorgestellt. Modell 30C beherrscht WLAN, kann mit Alexa und dem Google Assistant gesteuert werden.

Anker besitzt viele Untermarken und eine davon werden einige von euch vielleicht auch bereits kennen, vielleicht sogar besitzen. Eine heißt Eufy und sie vertreibt die RoboVac-Reihe, bei der es sich um Saugroboter handelt. Das neue Modell, der RoboVac 30C, besitzt nun WLAN und kann über Alexa und den Google Assistant gesteuert werden.

Man kann den Roboter über die App suchen, einen Zeitplan erstellen und steuern. Der 30C ist nur 72 mm hoch, besitzt eine Saugleistung von 1500Pa und kommt laut Anker mit der 2. Generation der BoostIQ-Technologie daher. Man wird den neuen Roboter ab Oktober für 299 Dollar in den USA kaufen könnten. Es dürfte dann Ende 2018 sicher auch für knapp 300 Euro bei Amazon und Co in Deutschland auftauchen.

Ebenso mit dabei ist ein neu gestalteter Abgrenzungsstreifen und Doppel-Hall-Sensor. Klingt nach einem interessanten Upgrade, die fehlenden smarten Optionen wurden bei der Reihe ja gerne mal kritisiert. Sie ist mit 300 Dollar immer noch preiswert, doch die neuen Features kosten auch etwas mehr. Mit dem ein oder anderen Angebot wird der RoboVac 30C am Ende aber sicher auch um die 200-250 Euro kosten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.