AntTek Quick Settings bringt die Benachrichtigungsleiste aus Jelly Bean auf ältere Androiden

Anttek Quick Settings 2013-04-04 09.35.04 2013-04-04 08.42.45

Die Anwendung AntTek Quick Settings ermöglicht es Anwendern mit Android 2.1 (und höher) die Benachrichtigungsleiste aus Android Jelly Bean zu simulieren. Hierfür wird kein Root-Zugriff benötigt! Über einen festgelegten Bereich in der Mitte der Benachrichtigungsleiste muss lediglich nach unten gewischt werden und schon lässt es wie unter Jelly Bean die Quick-Settings erscheinen.

Die Einstellungen lassen verschiedenste Konfigurationen zu. Es gibt diverse Themes schon per Default in der App und auch die Breite und Höhe der Icons können eingestellt werden. Ein Icon in der Beanchrichtigungsleiste verhindert, dass die App von Android aus dem Speicher geworfen wird. Hier wurde aber mit gedacht und man kann sich als Icon beispielsweise den aktuellen Akkustand als Symbol einblenden lassen.

Für noch größeren Funktions-Umfang wie beispielsweise langes drücken auf das WiFi-Netz = WiFi-Einstellungen muss eine Vollversion erworben werden. Dennoch genügt auch der Grundumfang schon, um die Bedienung des Systems ohne Root um einiges zu erleichtern. Wie gefällt euch AntTeck Quicksettings?

AntTek Quick Settings
Preis: Kostenlos
AntTek Quick Settings Pro
Preis: 1,56 €

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 2 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 5 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 5 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 6 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 8 Stunden

September-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video vor 9 Stunden

Sim.de: 3 statt 2 GB für 6,99 Euro mtl. vor 9 Stunden

IKEA Symfonisk Hack: Subwoofer verbinden vor 10 Stunden

Google News: News Corp plant Alternative vor 11 Stunden

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 12 Stunden