Anzeige für In-App-Käufe im Apple App Store verbessert

Dienste

Apple hat gestern Abend damit begonnen, iOS 7.1.1 auf iPads und iPhones zu verteilen. Eine kleine aber interessante Neuerung die im Zuge dessen im Apple App Store implementiert wurde, ist eine verbesserte Anzeige von möglichen In-App-Käufen. Nicht erst, wenn man eine einzelne App aufruft oder danach sucht, sondern auch in der Übersicht der Top-Listen erfährt der Nutzer nun direkt, ob eine App In-App-Käufe anbietet oder nicht. Eine nette Sache, die so auch gerne bei Google Play und Co. Einzug halten darf.

[tweet 458846119192436736]


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.