Bugfix-Update: Apple veröffentlicht iOS 7.1.1

Foto (6)

Apple hat am heutigen Abend damit begonnen, das Update auf iOS 7.1.1 aufzuliefern. Die neue Systemversion landet sowohl auf iPhones, als auch auf iPads und ist je nach Gerät zwischen 20 und 30 Megabyte groß. Es handelt sich dabei, wie bereits die Versionsnummer vermuten lässt, um ein Bugfix-Update Im Changelog sind folgende Punkte aufgelistet.

  • Weitere Verbesserungen bei der Touch ID-Fingerabdruckerkennung.
  • Behebt einen Fehler, der die Reaktionsfähigkeit der Tastatur beeinträchtigen könnte.
  • Behebt ein Problem bei der Verwendung von Bluetooth-Tastaturen, wenn VoiceOver aktiviert ist.

Die Aktualisierung lief hier sowohl auf einem iPhone 5s, als auch auf einem iPad Air problemlos durch. Sollten euch weitere Änderungen auffallen, dann erwähnt diese wie immer einfach in den Kommentaren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.