[App] „Pakete“ für Android – Lieferungen mit dem Smartphone verfolgen

Als Blogger und vor allem Technik-Süchtiger bleibt es nicht aus, dass man bei diversen Paketdienst-Mitarbeitern recht bekannt ist, vor allem, wenn man noch wie ich im Erdgeschoss wohnt und generell als Paketannahmestelle für das gesamte Haus missbraucht wird. Jedenfalls treffen bei mir jede Woche diverse Pakete mit Testgeräten oder privater Technik ein und sobald ich irgendwo auf einen Bestellen-Button geklickt habe, will ich am liebsten bei jedem Schritt live dabei sein.

Meine Ungeduld wird etwas durch die großartige Erfindung der Trackingnummern gestillt, so kann ich, je nach Lieferant, relativ zeitnah meine Lieferungen verfolgen. Bisher war dies am Computer weitaus praktischer, mit der kostenlosen Android-App „Pakete„, lässt sich das ganze aber auch auf dem Smartphone nutzen und das sogar richtig komfortabel.

Derzeit werden die deutschen Lieferdienste von DHL, DPD, TNT und GLS unterstützt, sowie die internationalen Lieferdienste von UPS, Apple (als Versender) und Fedex. Für die nächste Version ist noch Hermes (DE), Amazon (DE), USPS (US) und Post (CH) geplant.

Die App ist aufgeräumt, und läuft astrein auf meinem HTC Desire, hier ein paar Screenshots.

Im Menü kann man einige Einstellungen vornehmen, nichts weltbewegendes, aber die wichtigsten Dinge.

Will man eine neue Sendung hinzufügen, kommt man zuerst zur Auswahl des Lieferanten.

Die Lieferanten-Liste wird stetig erweitert, die wichtigsten deutschen Dienste funktionieren aber bereits.

Danach kann man einen beliebigen Namen für die Lieferung festlegen und gibt die entsprechende Trackingnummer ein.

Und erhält kurz darauf den Status der Sendung, in meinem Fall, war es eine bereits zugestellte.

Man kann sich direkt aus der App auch zur Statusseite des Lieferanten leiten lassen, um so weitere Details zu erhalten.

Wer also des Öfteren online bestellt und auch unterwegs komfortabel über seine Sendungen informiert bleiben will, der sollte sich „Pakete mal anschauen, kostenlos und praktisch, so muss das sein. :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.