Apple hat zu viel Geld und sagt uns heute, was sie damit machen werden

News

100.000.000.000 US-Dollar, so viel Barvermögen hat Apple mittlerweile auf der hohen Kante und dies ist kein Geld, was innerhalb des Geschäfts im Umlauf ist, sondern welches man zum Beispiel investieren oder an seine Aktionäre ausschütten könnte. Im Jahr 1995 hat man das letzte Mal eine dicke Dividende an die Aktionäre ausgezahlt und dieses Jahr könnte es wieder so weit sein.

Man will noch heute öffentlich verkünden, was man mit einem großen Teilen des Vermögens macht, wobei euch durchaus eine größere Investition bzw. Zukäufe zum Unternehmen im Rahmen des Möglichen sind. Wenn man bedenkt, dass Apples Barvermögen zum Kauf von RIM, Nokia, HTC und Motorola reichen würde, eine durchaus spannende Ansage.

Update

Die Infos ist nun raus, Apple wird über die nächsten drei Jahre knapp 45 Milliarden US-Dollar an Aktionäre ausschütten. Genauer gesagt werden das pro Aktie im Quartal 2,65 Dollar sein, zudem wird das Unternehmen selbst Aktien im Wert von 10 Milliarden Dollar zurückkaufen.

Quelle apple Grafik statista


Fehler melden38 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.