Apple veröffentlicht iOS 10.3.3

Es dürfte für viele Nutzer mal wieder ein längerer Update-Tag werden. Apple hat am heutigen Abend verschiedene neue Systemversionen für iPhone sowie iPads, Apple Watch, Apple TV und Mac veröffentlicht.

Ab sofort verteilt Apple iOS 10.3.3 auf iPhones und iPads, tvOS 10.2.2 für den Apple TV, macOS 10.12.6 auf Mac-Computer und watchOS 3.2.3 für die Apple Watch. In Sachen Changelog hält sich Apple ziemlich bedeckt, es heißt nur, es handelt sich um Fehlerbehebungen und ein Update zur Verbesserung der Sicherheit.

Update: Fixt schwerwiegende Sicherheitslücken.

Sollte euch kein automatischer Update-Hinweis eingeblendet werden, kann der Download wie üblich über das Einstellungsmenü im Reiter „Allgemein“ angestoßen werden. Falls euch Änderungen auffallen, dürft ihr euch gerne in den Kommentaren zu Wort melden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware