Apple iOS 8.1.1 veröffentlicht

Apple Header

Apple hat soeben iOS 8.1.1 zum Download freigeben. Das Update kann sowohl auf iPhones, als auch auf iPads geladen werden. Es wird auf neuere und ältere Geräte ausgeliefert, laut dem sehr kurzen Changelog soll es aber wohl vor allem Verbesserungen für das iPad 2 und iPhone 4s mit sich bringen. Auf einem iPad Air ist es 365 MB groß, auf einem iPhone 6 nur knapp 65 MB. Die Jailbreak-Lücke dürfte Apple damit geschlossen haben. Bitte das Backup vor dem Einspielen nicht vergessen.

Wer die neue Systemversion bereits installiert hat, darf sich gerne mal in den Kommentaren zu Wort melden, ob alles glatt lief und ob weitere Neuerungen entdeckt wurden.

PS: Auch Mac OS Yosemite 10.10.1 wurde soeben veröffentlicht und soll unter anderem WLAN-Bugs beheben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 61: Retro-Feeling zu Weihnachten in Devs & Geeks

Medion Akoya P15648 ab 12. Dezember für 599 Euro bei Aldi Süd erhältlich in Computer und Co.

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Rewe in Schnäppchen

backFlip 49/2019: VW ID.4 Preis und MediaMarkt-Aktion in News

Tesla: Kostenpflichtiges Abo-Modell ab 2020 in Mobilität

Apple Mac Pro und Pro Display nächste Woche in Computer und Co.

Umidigi A3S: Günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 10 vorgestellt in Smartphones

Ab 12. Dezember: Aldi verkauft intelligenten Saugroboter für 299 Euro in Smart Home

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming