Apple iPad 3: Ein letzter Bericht zu den aktuellen Gerüchten und eigene Informationen

Ich nutze die aktuelle Meldung von CNBC einfach mal, um vor der Ankündigung ein letztes Mal auf Gerüchte für die nächste iPad-Generation einzugehen und diese mit einer Quelle von uns zu Mischen. Bei CNBC twitterte mal vor ein paar Minuten fleißig, dass es kommende Woche ein Apple Media Event in New York geben wird, auf dem das iPad 3 mit einem Quad-Core-Prozessor und LTE präsentiert wird. Nachdem man sich beim Display einig ist, sind die Fragen nach dem möglichen Prozessor und LTE die letzten interessanten Punkte.

Sollte bis zum 7. März kein überraschendes Gerücht zum iPad 3 um die Ecke kommen, dann werden wir uns bis nächsten Mittwoch auch aus den Gerüchten raushalten. Abschließen möchte ich das Thema mit ein paar Informationen aus einer eigenen Quelle: Apple wird das iPad 3 am 7. März vorstellen, am 16. März verkaufen und zur Ausstattung gehört kein LTE, sondern HSPA+, sowie eine bessere Kamera und das so genannte „Retina“-Display. Außerdem wird es mit iOS 5.1 noch ein paar Überraschungen geben.

via the verge quelle @cnbc

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität