Ming-Chi Kuo geht von kabellosem Laden bei allen neuen iPhones aus

Das Apple iPhone 7 in Schwarz

Apple soll für alle iPhones, die im Herbst gezeigt werden, eine neue Funktion geplant haben: Kabelloses Laden. Dafür benötigt es ein neues Design.

Aktuell sieht die Lage so aus: Apple wird im Herbst drei neue iPhones vorstellen. Es wird ein iPhone 7s und iPhone 7s Plus geben. Darüber hinaus soll auch ein iPhone 8/X/Pro geplant sein. Zu diesem Modell gab es erst gestern eine Meldung.

Auf der Feature-Liste für die neue iPhone-Generation steht kabelloses Laden ganz oben. Ming-Chi Kuo, Analyst bei KGI Securities und für seine hohe Trefferquote bekannt, geht davon aus, dass diese Funktion in alle Modelle kommen wird.

Bisher wurde oftmals vermutet, dass nur das Highend-iPhone ein neues Design mit dieser Funktion spendiert bekommen wird, doch auch das 7s (Plus) soll kabelloses Laden erhalten. Das würde bedeuten, dass Apple auch hier weg von Aluminium und hin zum Edelstahl-Rahmen und einer Glasrückseite wechseln müsste.

iPhone 2017: Dünne Graphit-Schicht für Hitze-Schutz

Kabelloses Laden erzeugt mehr Hitze und um den 3D Touch-Sensor hier nicht zu beschädigen, wird Apple laut Kuo eine dünne Graphit-Schicht einbauen müssen.

Die Option für kabelloses Laden steht, neben einer Schnelladefunktion, bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Allerdings nur, wenn Apple hier einen Standard wie Qi verbauen sollte. Falls das nächste iPhone tatsächlich kabelloses Laden unterstützt, dann hoffe ich, dass Apple keinen eigenen Standard einbauen wird.

Bisher gab es hier übrigens noch keine konkreten Gerüchte. Es heißt immer nur kabelloses Laden. Über einen Standard wird aber leider nicht gesprochen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.