Apple: USB C im neuen iPhone?

Apple Iphone X Header Neu

Es wäre denkbar, dass Apple beim kommenden iPhone zu USB C wechselt. Ein neuer iPod touch soll außerdem auch mal wieder geplant sein.

Es gibt zwei iOS-Produkte, die Apple in den letzten Jahren nicht beachtet hat: einmal das iPad mini und dann noch den iPod touch. Beide könnten nun ein Upgrade bekommen. Zumindest behauptet man bei Macotakara, dass Apple dieses Jahr eine 7. Generation des iPods vorstellen wird.

Warum nicht, der aktuelle iPod touch stammt aus dem Jahr 2015 und wird im Sommer bereits vier Jahre alt. Er besitzt noch nicht mal Touch ID und wird immer noch für über 200 Euro mit einem Apple A8 im eigenen Online Store von Apple verkauft. Ich dachte, man hätte dieses Produkt eingestellt.

Aber wer weiß, vielleicht hat Apple eine neue Idee oder ein neues Konzept entwickelt. Vielleicht verkauft er sich aber auch immer noch gut genug, um ein kleines Update spendiert zu bekommen. Immerhin war er einst ein gutes Apple-Produkt, um Menschen in die Welt von iOS zu locken.

Apple: iPhone 2019 mit USB C?

Außerdem hat man gehört, dass Apple beim kommenden iPhone auch auf USB C setzen wird. Das haben viele nach dem iPad Pro 2018 vermutet. Es sei aber noch nicht ganz final. Falls die Produktion wieder im Juni/Juli anläuft, dann wird man diese Entscheidung aber schon bald treffen müssen.

Ich bin sehr gespannt auf diesen Schritt, denn falls Apple wechselt, dann haben wir endlich einen „echten“ USB-Standard in der Smartphone-Branche. USB C ist zwar nicht gleich USB C, aber immerhin kann man dann jedes aktuelle Gerät mit dem gleichen Netzteil und USB-C-Kabel aufladen.

Doch da werden wir die Gerüchte in den kommenden Wochen beobachten müssen. Falls Apple den Standard wechselt, dann werden weitere Quelle folgen. Wünschen würde ich es mir ehrlich gesagt. Ich bevorzuge zwar Lightning, aber endlich einen einheitlichen Standard zu haben wäre besser.

Apple iPhone 2019: Die ersten Leaks

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.