Apple iPhone XR kann ab heute vorbestellt werden

Apple Iphone Xr Header

Das Apple iPhone XR kann ab heute bei Apple und ausgewählten Partnern vorbestellt werden. Los geht es in einer Woche und bei 849 Euro.

Apple verlagerte den Marktstart des neuen iPhone XR ein paar Wochen nach hinten, vermutlich um dem iPhone XS nicht die Show zu stehlen. Der Hype rund um das neue iPhone ist nun langsam vorbei, nun kommt der eigentliche Star für das Weihnachtsgeschäft und die guten Verkaufszahlen: Das iPhone XR.

Das besitzt die gleiche Optik wie das Spitzenmodell, hat jedoch eine etwas schwächere Ausstattung. Es gibt zum Beispiel nur eine Kamera hinten, nur ein LC-Display statt OLED und der Rahmen ist aus Aluminium und nicht aus Edelstahl. Dafür gibt es eine sehr große Auswahl an Farben.

Apple Iphone Xr Farben1 Apple Iphone Xr Farben2

Das iPhone XR kann ab heute vorbestellt werden, los geht es bei 849 Euro für das Modell mit 64 GB Speicher, für 128 GB zahlt man 909 Euro und für 256 GB werden 1019 Euro fällig. Der Vorverkauf startet wie immer um 9:01 Uhr bei Apple und Marktstart ist dann am 26. Oktober um 8 Uhr. Laut Apple werden in den meisten Stores auch Geräte für Laufkundschaft erhältlich sein.

Falls ihr am iPhone XR interessiert seid wie immer der Hinweis: Über die Apple Store App für iOS geht es oft etwas schneller. Das muss nicht sein, aber dort startet der Vorverkauf auch gerne mal mehrere Minuten vorher. Weitere Details zum iPhone XR gibt es sonst auf der offiziellen Produktseite.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen